Fachwissen zu allen Erneuerbaren Energien






322 Besucher auf diesem Profil
Sprachkompetenz:
Schwerpunkte:

Fachbeiträge: Ganz ausgegoren (3/2012)

Zertifizierung von Produkten aus vergärbaren Werkstoffen (9/2011)

Instrument zur Erstellung angepasster Deponiekonzepte für Entwicklungsländer (2/2010)

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser (8/2009)

Evaluation of the initiatives taken in an urban area of bangladesh to increase the level of MSW collection and public awareness (10/2008)

Requierements on mobile anaerobic digestion units for long distance operations (10/2008)

Solid state fermentation of renewable resources in batch-operated systems - limitations and potentials (10/2008)

DECISION GUIDANCE TO BUILD ALTERNATIVE LANDFILL CONCEPTS FOR MIDDLE AND LOW INCOME COUNTRIES (10/2007)

Physical properties of renewable recources - the backbone of dry fermentation in packed beds (10/2007)

Trocken und dicht (2/2007)

Effizienz von Biogasanlagen (2/2007)

Comparing solid waste collection systems between a developing country and a developed country with specific consideration of public participation. A Thailand - German case study (9/2006)

Influence of physical parameters on dry fermentation of renewable raw materials in packed beds (9/2006)

Composting of Pig Manure with Agricultural Wastes in Northern Thailand (9/2006)

Persepktiven der Deponieabdichtung als Lösungen für Deponien in Entwicklungs- und Schwellenländern (5/2006)

Experiencing resource management - decentralised biological treatment at schools of Bangkok (4/2005)

Großes Potential (7/2004)

Alles geregelt (7/2004)

Ferngesteuerte Hilfe (7/2004)

Experiencing resource management – decentralised biological treatment at schools of bangkok (5/2003)

Hydrolysis rate of solid waste as a parameter for process control of digesters (5/2003)

The shortening and optimisation of the start up stage – a great challenge for anaerobic digestion technology of the future (5/2003)

Login

ASK - Unser Kooperationspartner
 
 


Unsere content-Partner
zum aktuellen Verzeichnis



Unsere 3 aktuellsten Fachartikel

Unfälle und Brände mit Elektrofahrzeugen - Versuch einer statistischen Betrachtung
© Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversität Leoben (11/2022)
Aktuell findet weltweit eine rasant fortschreitende Elektrifizierung des motorisierten Individualverkehrs statt. Im Jahr 2021 wurden weltweit insgesamt knapp 6,8 Mio. Elektrofahrzeuge (battery electric vehicles, BEV) verkauft, etwas mehr als die Hälfte davon am chinesischen Markt. Dahinter folgt mit 2,3 Mio. BEV Europa und mit 631.000 BEV die USA (Tabelle 1).

Ausgangszustandsberichte für IPPC-Anlagen - Erfahrungen aus der Praxis
© Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversität Leoben (11/2022)
Die Verpflichtung zur Erstellung eines Ausgangszustandsberichtes ergibt sich durch die Vorgaben aus der Industrieemissionsrichtlinie (Europäisches Parlament und Rat, 2010) sowie die erfolgte Umsetzung im österreichischen Recht. Da die genannten IPPC-Tätigkeiten mehrere Branchen betreffen, erfolgte dies in verschiedenen Rechtsmaterien, wobei nachfolgend nur die wichtigsten genannt werden.

Neue Wege beim Wiederaufbau der Bioabfallvergärungsanlage Leonberg
© Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH (11/2022)
Durch einen Großbrand im September 2019 wurde die Bioabfallvergärungsanlage des Landkreises Böblingen fast vollständig zerstört. Erst etliche Monate vorher hatten die beiden Landkreise Böblingen und Esslingen für die Vertiefung der interkommunalen Zusammenarbeit eine gemeinsame Gesellschaft - die Bioabfallverwertung GmbH Leonberg - gegründet. Die bisherige Anlage sollte erweitert werden, um zusätzlich zu den Bioabfällen aus dem Landkreis Böblingen auch Bioabfälle aus dem Landkreis Esslingen an diesem Standort zu verwerten. Nach den Aufräumarbeiten und einem neuen Genehmigungsverfahren entsteht nun hier in Leonberg die größte Bioabfallvergärungsanlage in Baden-Württemberg mit einer Verarbeitungskapazität von 72.000 Mg pro Jahr (60.000 Mg Bioabfälle zuzüglich 12.000 Mg Grünabfälle).