Pyrolysis of wastes and biomass

Haloclean® a performance enhanced low temperature pyrolysis developed originally for the thermal degradation of electronic scrap adapted successfully by the Forschungszentrum Karlsruhe for pyrolysis of biomass.

The Haloclean pyrolysis for biomass created a new type of pyrolysis – the intermediate pyrolysis and is therefore accomplishing the Forschungszentrum Karlsruhe approach by fast pyrolysis leading to synthetic fuels – the bioliq® process. Different types of biomass oil containing biomasses have been tested and successfully applied to combined heat and power generation.

The pyrolysis temperature ranges between 350 to 550 °C and residence times of only 1 to 15 minutes are sufficient in case of biomass whereas in case of electronic scrap those can be increased to several hours at different temperature.



Copyright: © Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH
Quelle: 19. Kasseler Abfallforum-2007 (April 2007)
Seiten: 9
Preis: € 4,50
Autor: Prof. Dr.-Ing. Helmut Seifert
Prof. Dr. Andreas Hornung
 
 Diesen Fachartikel kaufen...
(nach Kauf erscheint Ihr Warenkorb oben links)
 Artikel weiterempfehlen
 Artikel nach Login kommentieren


Login

ASK - Unser Kooperationspartner
 
 


Unsere content-Partner
zum aktuellen Verzeichnis



Unsere 3 aktuellsten Fachartikel

Klimaresilienter Städtebau
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (12/2023)
Instrumente, Chancen und Hindernisse bei der Klimaanpassungsplanung

Klimawandelbewältigung im Non-ETS Sektor in Deutschland und Österreich
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (12/2023)
Ein neues Rechtsgebiet im Vergleich

Der Schutz der Menschenrechte im Klimawandel vor dem internationalen Gerichtshof
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (12/2023)
Maßnahmen der Staaten, die dem Klimaschutz unzureichend gerecht geworden sein sollen, sind in der Vergangenheit in Verfahren vor Menschenrechtsorganen der UN geltend gemacht worden.1 Mit der Initiative des Inselstaates Vanuatu vom6.12.2022wird erstmals der Versuch gemacht, den Schutz der Menschenrechte im Klimawandel mit Hilfe des IGH weltweit voranzubringen.