Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Regelungsverfahren sind die Basis für eine stabile und effiziente Biogaserzeugung

Bei der Biogaserzeugung müssen Betriebssicherheit und Auslastung der Anlagen gesteigert werden. Diese Anforderung kann mit Hilfe von effizienten Prozessregelungen erfüllt werden. Die Prozessregelung setzt voraus, dass eine geeignete Messtechnik installiert ist und dass Modelle zur Prozessüberwachung und Regelung angewendet werden. In einem Forschungsvorhaben konnte jetzt gezeigt werden, dass es möglich ist, den Prozess in Biogasanlagen auf der Grundlage von verfügbarer Technologie hinreichend genau zu regeln. Auf diese Weise können Ausfallzeiten der Anlagen reduziert und die Effizienz der Strombereitstellung erhöht werden. 



Copyright: © Rhombos Verlag
Quelle: Biomasse, Biogas (August 2009)
Seiten: 5
Preis: € 0,00
Autor: Dr.-Ing. Jan Liebetrau
Prof. Dr.-Ing. Frank Scholwin

 
 Artikel nach Login kostenfrei anzeigen
 Artikel weiterempfehlen
 Artikel nach Login kommentieren


Login

ASK - Unser Kooperationspartner
 
 


Unsere content-Partner
zum aktuellen Verzeichnis



Unsere 3 aktuellsten Fachartikel

Klimaresilienter Städtebau
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (12/2023)
Instrumente, Chancen und Hindernisse bei der Klimaanpassungsplanung

Klimawandelbewältigung im Non-ETS Sektor in Deutschland und Österreich
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (12/2023)
Ein neues Rechtsgebiet im Vergleich

Der Schutz der Menschenrechte im Klimawandel vor dem internationalen Gerichtshof
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (12/2023)
Maßnahmen der Staaten, die dem Klimaschutz unzureichend gerecht geworden sein sollen, sind in der Vergangenheit in Verfahren vor Menschenrechtsorganen der UN geltend gemacht worden.1 Mit der Initiative des Inselstaates Vanuatu vom6.12.2022wird erstmals der Versuch gemacht, den Schutz der Menschenrechte im Klimawandel mit Hilfe des IGH weltweit voranzubringen.